Unterstützung für die Ukraine

Gemeinsam helfen.

Der Angriff Russlands auf die Ukraine und das damit verbundene Leid so vieler Bürgerinnen und Bürger des europäischen Staates erschüttert uns, unsere Kolleginnen und Kollegen, unsere gesamte Organisation.

 

Was bisher nicht vorstellbar war, ist jetzt eingetreten: Frieden und Freiheit sind in Europa keine Selbstverständlichkeit mehr. In diesen Tagen geht es für so viele Menschen um ihre Existenz – Ja, um’s Überleben.

 

Als Rietzler Gruppe legen wir Wert auf einen wertschätzenden Umgang mit den Menschen in unserem Umfeld – unseren Mitarbeiter*Innen, unseren Kund*Innen, unseren Partner*Innen. Sie stellen wir in den Mittelpunkt unseres Denken und Handelns. Daher ist die Unterstützung aller vom Krieg betroffenen Menschen für uns nicht nur ein konsequenter, sondern auch notwendiger Schritt.

 

Wir wollen helfen.

 

 

 

 

Das Spendenprojekt

 

Mit unserer Firmengruppen-Zentrale in Nürnberg möchten wir ein regional ansässiges Projekt finanziell unterstützen. Gemeinsam mit dem Partnerschaftsverein Charkiw-Nürnberg e.V. hat die Stadt Nürnberg einen Spendenaufruf zur Unterstützung der ukrainischen Partnerstadt Charkiw gestartet.

 

Am 10.03.2022 haben wir 6.000,00 € auf das hier angegebene Spendenkonto überwiesen.

 

Spendenkontonummer: DE12 7605 0101 0001 3500 58
Verwendungszweck: “Hilfsprojekte in Charkiw”

 

Unsere Belegschaft haben wir darin bestärkt, unsere Spendenaktion ebenfalls mit eigenen privaten Mitteln zu unterstützen. Welches der vielen Projekte unterstützt wird, spielt jedoch keine Rolle, sofern die Gelder & Sachspenden schnell humanitäre Hilfe leisten.